COVID-19 Informationen

Liebe Patientinnen und Patienten!

Update vom 30.12.2021

Die Ordination ist von 2.-7.1. 2022 wegen Urlaubs geschlossen! Bitte beachten Sie, dass am 31.12. alle Ordinationen mit Ausnahme derer, die im Feiertagsbereitschaftsdienst sind, geschlossen haben.

Covid Impfungen: Ab sofort sind Anmeldungen zur Impfung direkt in der Ordination möglich! Wir Impfen mit Impfstoffen der Firma Biontech-Pfizer.

Infektsprechstunden:  Diese erfordern jedoch genaue Planung und daher auch Voranmeldung. Die Infektsprechstunden werden Montag, Mittwoch und Freitag vormittags abgehalten. Außerhalb dieser Zeiten ist aus Gründen der räumlichen Trennung zu den anderen Patienten eine Untersuchung der Infektpatienten leider nicht möglich. Jedoch können Sie eine unserer Ärztinnen um einen Rückruf ersuchen, damit eine korrekte Einschätzung der gesundheitlichen Situation sowie eine Krankmeldung zeitgerecht möglich sind.

Telefondienst: nachdem die Anzahl der Anfragen in den letzten Monaten stetig zugenommen hat, sodass der organisatorische Ablauf in der Ordination darunter massiv leidet, sind die Telefone ab sofort nur mehr während der Vormittags- und Abendordinationen besetzt. Die Nachmittage halten wir telefonfrei, um mehr Zeit für die Patienten in der Praxis zu haben.

Aus diesem Grund sind auch keine telefonischen Rezeptanfragen mehr möglich. Dauerrezepte (und nur diese) können Sie gern über rezept@rs-medica.at vorbestellen. Sie erhalten nach dem Eingang bei uns sofort ein automatisch generiertes Mail, um Sie darüber zu informieren, dass Ihre Nachricht bei uns auch tatsächlich eingelangt ist. Innerhalb von 3 Werktagen werden unsere Assistentinnen Ihre Anfrage bearbeiten und Ihnen dann per eMail die Information zukommen lassen, wenn das Rezept in der Apotheke einlösbar ist bzw. ob es noch Fragen dazu gibt. Bitte geben Sie uns die Zeit und planen sie zeitgerecht! In dringenden Fällen ist eine Rezeptausstellung am Schalter ja wie früher jederzeit möglich.

Telefonische Krankmeldungen in Fällen, die keiner medizinischer Behandlung bedürfen, sind seit Mitte September wieder möglich. Bitte melden Sie sich bei uns per Telefon oder eMail (rezept@rs-medica.at) und eine der Ärztinnen ruft sie verlässlich zurück. Stellen Sie sicher, dass Sie auch unterdrückte Rufnummern entgegennehmen (können). Sollten Sie per eMail um einen Rückruf bitten, kann es sein, dass dieser erst am nächsten oder übernächsten Tag erfolgt. Da ja keine medizinische Behandlung, sondern nur die Krankmeldung notwendig ist, stellt dies kein Problem dar. Für das Datum der Krankmeldung ist ausschließlich der Tag des eMail-Eingangs ausschlaggebend (von diesem aus ist eine Rückdatierung um einen Tag möglich), auch wenn die Eingabe ins System erst später erfolgt. Aber achten Sie bitte darauf, dass Ihr eMail auch tatsächlich bei uns eingelangt ist. Dies erkennen sie an der automatisch generierten Nachricht, die unmittelbar an Sie zurück geschickt wird.

Wöllersdorf, am 29.9.2021






Wir sind auch im Lockdown zu den gewohnten Öffnungszeiten, sowohl in Wöllersdorf, als auch Steinabrückl, für Sie da!

Bitte beachten Sie folgende Regelung:
Infektpatienten werden ausschließlich in den Infektsprechstunden, zumeist Montag, Mittwoch und Freitag Vormittag zwischen 8:30 und 11:00 nach telefonischer Voranmeldung behandelt! Zu den Infektpatienten zählen Patienten mit Schnupfen, Halsweh, Husten, Fieber, Kopfschmerzen, Gliederschmerzen oder auch Durchfall und Erbrechen, auch wenn sie bereits an Covid erkrankt waren oder geimpft sind.

Bitte beachten Sie: aufgrund der Infektsituation kann es möglich sein, dass die Annahme zur Ordination früher geschlossen werden muss, um Kontakt von infektiösen mit nicht-infektiösen Patienten zu vermeiden. Daher kann der Annahmeschluss zwischen 30 und 60 Minuten vor Ordinationsschluss sein. Kommen Sie eher zu Ordinationsbeginn, um dahingehend Probleme zu vermeiden!

In der Infektsprechstunde haben wir auch die Möglichkeit COVID-Antigen-Schnelltests, sowie Abstriche für PCR-Tests, zur Feststellung von COVID-19 zu machen. Das Ergebnis des Schnelltests liegt innerhalb von 15min. vor, das Ergebnis des PCR-Tests am nächsten Arbeitstag. Bei einem positiven Schnelltestergebnis, wird gleich ein zweiter Abstrich für den PCR-Test zur Absicherung der Diagnose gemacht.



Für Ihre Dauerrezepte haben Sie die Möglichkeit, diese per eMail über rezept@rs-medica.at zu bestellen. Bitte geben Sie Ihren Vor-und Nachnamen an, eine Rückrufnummer und die genaue Angabe der Medikamente. Die Bearbeitung der bestellten Medikamente erfolgt innerhalb von 3 Arbeitstagen. Sie erhalten von uns eine Nachricht, sobald das Rezept bereit liegt, bzw. in der Apotheke über die e-Medikation abgeholt werden kann.

Wichtige Hinweise zum Verhalten in der Ordination:

  • Bitte beachten Sie, dass nur eine begrenzte Anzahl an Personen in die Ordination eingelassen werden darf. Aus diesem Grund haben wir eine Ampelregelung eingeführt. Bitte betreten Sie die Ordination ausschließlich bei grünem Licht.
  • Das Stecken der e-Card ist derzeit für Infektpatienten nicht notwendig, melden Sie sich einfach bei der Assistentin am Schalter.
  • Es herrscht wieder FFP2 Maskenpflicht!
  • Wenn Sie uns wegen einer akuten Infektionserkrankung (Fieber, Husten, Durchfall oder andere Symptome eines akuten Infekts) aufsuchen wollen, rufen Sie bitte vorher an. Sie bekommen dann von uns einen passenden Termin für die Infektionssprechstunde (zumeist in Steinabrückl, manchmal aus Personal- oder Zeitgründen in Wöllersdorf nach der normalen Sprechstunde) zugeteilt.

Danke für Ihre Mitarbeit!